INGRUBAR
Anti Haarausfall System FAQ

INGRUBAR
Anti Haarausfall System FAQ


Erblich bedingter Haarausfall

Ab wann spricht man von erblich bedingtem Haarausfall?

Durchschnittlich 30 – 50 Haare pro Tag verliert der Mensch als Folge eines natürlichen Regenerationsprozesses. Diese werden im Normalfall nachgebildet.

Wenn die Zahl der ausgefallenen Haare ungefähr 100 pro Tag erreicht, dann beginnt das Problem!

Ein Mangel in der Nährstoffversorgung oder unzureichende Pflege erschweren oder verhindern sogar zur Gänze das Nachwachsen des Haares. Lässt man dies zulange anstehen, können vermehrter Haarausfall und bleibende Schäden die Folge sein.

Können die Haarwurzeln innerhalb von etwa sechs Monaten keine neuen Haare bilden, kommt es zu einer Vernarbung der Hautporen. Der „Ausgang“ wird sozusagen geschlossen und lässt kein Haar  mehr durch. Die Haarwurzel selbst ist damit in akuter Gefahr und droht abzusterben.

Was soll man gegen Haarausfall tun?

Haarpflege ist eigentlich Kopfhautpflege! Wachstum und Gesundheit Ihrer Haare sind in erster Linie von der Kopfhaut abhängig. Durch falsche Behandlung oder zu scharfe Präparate kann die normale Funktion Ihres Haarbodens völlig aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Sobald der Säureschutzmantel der Kopfhaut angegriffen ist, erhöhen die Talgdrüsen ihre Produktion, um ein Austrocknen der Kopfhaut zu verhindern. Die unerwünschte Folge sind trockene, empfindliche Kopfhaut, fettiges Haar, Juckreiz und Haarausfall.

Durch falsche Haarpflege wird Kopfhaut und Haar erheblicher Schaden zugefügt. Die hohe Schaumkraft eines Shampoos beispielsweise ist alles andere als ein Beweis für gute Haarpflege. Den üppigen Schaum verdanken die meisten Shampoos aggressiven Tensiden, die Kopfhaut und Haar stark entfetten und die normale, natürliche Beschaffenheit beeinträchtigen.

Auch starke Sonneneinstrahlung beeinflusst die Widerstandskraft des Haares und kann die Kopfhaut in Mitleidenschaft ziehen.

INGRUBAR Anti Haarausfall System, das Haarpflegesystem mit natürlichen Wirkstoffen bietet Ihnen eine einzigartige  Möglichkeit, Ihre Haarprobleme in den Griff zu bekommen.

Die überzeugende Wirkung ist auf die Kombination pflanzlicher Substanzen mit wertvollen Vitaminen zurückzuführen.

INGRUBAR sollte ein ständiger Beschützer Ihres Haares sein und regelmäßig verwendet werden, um auch künftig Haarausfall zu vermeiden und die Haare ein Leben lang gesund zu erhalten.

Hinter der Wirkung dieser Behandlung steckt kein Geheimnis, sondern ein ganz logischer natürlicher Prozess: Die Lebensdauer des Haares wird verlängert, der Haarboden wird regeneriert. Die Haarwurzeln werden aktiviert und neue Haare können wieder wachsen.

Warum kann ich INGRUBAR vertrauen?

Für Haarprobleme gibt es mittlerweile unzählige– mehr oder weniger erfolgreiche – Produkte auf dem Markt, die alle eine Lösung versprechen. Warum sollten man INGRUBAR® vertrauen? 

Die Grundphilosophie der Kosmetiklinie INGRUBAR aus unserem Haus lautet:
Haarpflege ist gleich Kopfhautpflege! Nur ein guter Zustand der Kopfhaut ermöglicht die Erhaltung der Haarpracht.

  • INGRUBAR steht für über 30 Jahre an Erfahrung auf dem Gebiet der Haarpflegekosmetik, insbesondere im Bereich Anti Haarausfall
  • INGRUBAR bedeutet so viele natürliche Rohstoffe wie möglich und so wenige synthetische Rohstoffe wie nötig.
  • INGRUBAR ist ein wirkungsvolles Tonikum mit einer ausgeklügelten Wirkstoffkombination, die einzigartig ist: Auszüge aus 12 Pflanzen, deren Wirkstoffgehalt mit bestimmten Vitaminen und biologisch wirksamen Zusätzen angereichert wird.
  • INGRUBAR 3 Komponenten System (Haarpflegeshampoo/ Haarverdichter/ Goldhirsetabletten) bietet eine ausgeklügelte Mischung aus Pflege, Belebung und Nährstoffzufuhr.

In einem aufwändigen speziellen Extraktionsverfahren erzielen wir wässrig-alkoholische Auszüge beispielsweise aus:

  • Rosmarin: Ein Hauptwirkstoff ist hier die Rosmarinsäure. Sie wirkt gegen unerwünschte Keime auf der Kopfhaut sowie gegen die haut- und haarschädigende Wirkung von UV-Strahlen. Außerdem fördert sie die Durchblutung der Kopfhaut.
  • Ringelblume: Aufgrund der enthaltenen Triterpenalkohole trägt dieser Extrakt zur Entzündungshemmung bei und wirkt wohltuend auf die Kopfhaut.
  • Brennnessel: Aus den verschiedenen Bestandteilen der Brennnessel gewinnen wir Polysaccharide, die auf der Kopfhaut einen Schutzfilm bilden, der einem Austrocknen der Kopfhaut entgegenwirkt. Zusätzlich bewirken die Polysaccharide aktiv eine Hydratisierung der Hornhautzellen in der Kopfhaut. Insgesamt tragen sie so zur Feuchtigkeit der Kopfhaut und der Haare bei.
  • Hafer: Extrahierte Poylsaccharide siehe Brennnessel. Hafer enthält zudem eine Reihe von Aminosäuren und Zink. Diese Substanzen entfalten ihre Wirkung in der Haut und beeinflussen dadurch das Haarwachstum positiv.
  • Schachtelhalm: Bioflavonoide wirken antioxidativ und schützen gegen die haut- und haarschädigende Wirkung von UV-Strahlen, zudem sind sie durchblutungsfördernd. Des Weiteren festigt die gewonnene „lösliche Kieselsäure“ das Bindegewebe der Kopfhaut.
  • Reis: Reiskörner enthalten zahlreiche Stoffe, die sich hervorragend für den Einsatz in einem Haartonikum eignen. Man gewinnt Proteine, Aminosäuren, Mineralstoffe, Ferulasäureester und eine Reihe von Vitaminen, die sich pflegend und schützend auf Kopfhaut und Haare auswirken.

Zur Anreicherung der Pflanzenextrakte setzen wir ein:

  • Bioschwefel: Durch Studien und anhand von Fachliteratur ist belegt, dass Schwefel einen positiven Einfluss auf seborrhoische Veränderungen der Haut und Kopfhaut ausübt. Haut- und Haarstörungen, die auf einer Talgdrüsenüberfunktion beruhen, können schonend und dennoch wirkungsvoll behoben werden. Beim Auftragen des INGRUBAR Haarverdichters auf die Kopfhaut wirkt der Schwefel keratoplastisch, keratolytisch, gefäßverengend und antiparasitär. Ein großes Plus ist, dass unser Schwefel „vorgelöst“ ist (also nicht als mikrokristalliner gelber Schwefel vorliegt, der vom Körper erst umgewandelt werden muss), und daher sofort zur Wirkung in und auf der Haut zur Verfügung steht.

  • D-Panthenol: Diese auch als Provitamin B5 bekannte Substanz hat eine Reihe von sehr positiven Effekten auf das Haar:
    1. Eine feuchtigkeitsspendende Wirkung, wodurch das Haar Glanz und ein natürliches Aussehen erhält und zudem die Kämmbarkeit verbessert wird.
    2. Eine haarverstärkende Wirkung, da durch das gute Eindringen von D-Panthenol in den Haarschaft dieser bis zu 10% verdickt und damit verstärkt werden kann. Mehr Haarvolumen ist die Folge.
    3. Eine haarregenerierende Wirkung. Haarschäfte, die chemisch oder physikalisch geschädigt worden sind, können durch die Behandlung mit Panthenollösungen wieder regeneriert werden.

  • Biotin (Vitamin H). Dieses außergewöhnliche Vitamin trägt maßgeblich zur Haarqualität bei. Mit dem Aufbringen von Biotin auf die Kopfhaut kann Haarausfall erheblich reduziert werden. Außerdem kann eine Zunahme der Reißfestigkeit und ein gesteigertes Wachstum der Haare beobachtet werden. Insgesamt wird die Haarqualität deutlich verbessert. Diese Wirkungsweisen sind durch Studien eindeutig belegt worden.

Das Zusammenspiel all dieser zahlreichen Inhaltsstoffe mit ihren vielfältigen Wirkungsweisen macht den Erfolg des INGRUBAR Anti Haarausfall Systems aus.

Die Natur hat ein enormes Potenzial – nutzen wir es.

Neugierig geworden? Lust auf mehr?

  • Das neue Handbuch der Heilpflanzen / Ingrid u. Peter Schönfelder / 2004 / Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart; ISBN 3-8047-2134-6
  • Teedrogen und Phytopharmaka / Max Wichtl (Hrsg.) / 2002 / Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart; ISBN 3-8047-1854-X
  • Naturstoffchemie / Peter Nuhn / 2006 / Hirzel Verlag, Stuttgart; ISBN 3-7776-1363-0
  • Pflanzliche Wirkstoffe für Kosmetika / Heinz Eggensperger / 1995 / Melcher Verlag GmbH, Heidelberg; ISBN 3-931-307-02-6
  • Multiaktive Wirkstoffe für Kosmetika Bd. 1 / Heinz Eggensperger / 1995 / Verlag Ziolkowsky GmbH, Augsburg; ISBN 3-87846-174-7
  • Multiaktive Wirkstoffe für Kosmetika Bd. 2 / Heinz Eggensperger / 2000 / Verlag Ziolkowsky GmbH, Augsburg; ISBN 3-87846-213-1
  • Orthomolekulare Medizin / Uwe Gröber / 2002 / Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart; ISBN 3-8047-1927-9
  • Biotin (Vitamin H) – Ein Wirkstoff zur Verbesserung der Qualität des Haarkeratins / SÖFW-Journal, 8/1996, Seiten 511-515